Kjellerup

Kjellerup wurde 1859 im Zuge des Straßenbaus zwischen Silkeborg und Viborg gegründet. „Kjel“ ist ein altes Wort für Quelle, „rup“ bedeutet Hügelspitze. Das Städtchen liegt 17 km nördlich von Silkeborg und hat ca. 14.000 Einwohner. Es ist rund um einen alten Handelsplatz am Marktplatz und am alten Gerichtsgebäude aus dem Jahre 1903 entstanden. Zu den örtlichen Sehenswürdigkeiten gehören das Blicheregnens Museum, die Gartenanlage Søndergaards Have und die Hørup Kirche, die im nordöstlichen Teil der Stadt liegt.

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

Silkeborg Turistbureau info@silkeborg.com
 

Kontakt

Adresse

0000 dummy

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 9.4300817512
Latitude : 56.288406518