Almindsø, Silkeborg

Der Almindsø bei Silkeborg ist einer der saubersten Seen Dänemarks. Es gibt keine Landwirtschaft in der Nähe und keine verunreinigten Zuflüsse. Der beliebte Badesee hat zwei große Badeanstalten, Østre und Vestre Søbad sowie einige kleinere Badeplätze, u. a. den Strand bei Aggerholm, der von deutschen Soldaten angelegt wurde, als sie während des Zweiten Weltkriegs im nahegelegenen deutschen Hauptquartier in Silkeborg Bad stationiert waren. Der See verfügt über eine interessante Flora und Fauna, u. a. mit 20 Arten von Unterwasserpflanzen und 450 Arten von im Wasser lebenden Kleintieren. Am Südufer gibt es hohe Steilhänge mit ockerhaltigem Quellwasser am Fuß und die beiden Zuflüsse Skade Bæk und Odder Bæk. Der meiste Wasserzufluss erfolgt jedoch über das Grundwasser. Mit einer Tiefe von max. 20 m ist der Almindsø einer der tiefsten Seen des Gudenå-Systems. Der Weg um den See herum ist ca. 4 km lang und ein sehr schöner Spaziergang, der u. a. am Aussichtpunkt Kroghs Bænk vorbeiführt.

Teilen Sie diese Seite

Aktualisiert von

Silkeborg Turistbureau info@silkeborg.com
 

Kontakt

Adresse

Almindsø
8600 Silkeborg

Anreise

Hier Geokoordinaten ansehen

Longitude : 9.553471
Latitude : 56.148036