Fischarten im Gudenå und in den Seen

Wenn Sie auf Hecht, Zander, Barsch, Seeforelle, Brachse oder Rotauge angeln möchten, stehen die Chancen nicht schlecht, im Laufe der Saison ein Prachtexemplar von 5, 10, 15 kg oder mehr an den Haken zu bekommen. Nachstehend sehen Sie eine Liste der Fischarten, die in den jeweiligen Seen zu finden sind.

Gudenå / Sminge Sø:
Barsch, Hecht, Brachse, Rotauge, Aal, Forelle

Silkeborg Langsø:
Hecht, Barsch, Zander, Rotauge, Brachse, Felchen, Seeforelle, Aal

Thorsø:
Barsch, Brachse, Hecht, Zander, Rotauge, Seeforelle, Aal

Ørnsø:
Barsch, Brachse, Hecht, Felchen, Zander, Rotauge, Seeforelle, Aal

Borre Sø:
Hecht, Barsch, Zander

Brassø:
Hecht, Barsch, Zander, Seeforelle, Rotauge, Brachse

Julsø:
Hecht, Zander, Barsch, Rotauge, Seeforelle

Almindsø:
Hecht, Zander, Barsch

Birksø:
Zander, Seeforelle

Gudensø:
Hecht, Barsch, Zander, Brachse, Seeforelle, Rotauge

Teilen Sie diese Seite

Mindestmaße und Schonzeiten

Mindestmaße und Schonzeiten
Meer- und Seeforelle:
Mindestmaß: 60 cm
Schonzeit: 1. November - 28.(29.) Februar

Zander:
Mindestmaß: 50 cm
Schonzeit: 1. April - 31. Mai

Hecht:
Mindestmaß: 50 cm
Schonzeit: 1. April - 30. April

Bach- und Regenbogenforelle:
Mindestmaß: 40 cm
Schonzeit: 1. November - 28.(29.) Februar

Äsche
Mindestmaß: 33 cm
Schonzeit: 15. März - 15. Mai